Kömmerling 76MD
Kömmerling 76 ist das beste System seiner Klasse.

Kömmerling 76 MD

Profil

Die nach modernsten Berechnungsmethoden konstruierten Kammern sorgen für hohe Wärme- und Schalldämmung sowie für optimale Stabilität des Profils und hohe Tragkraft bei schweren Gläsern. 6 Kammer Profil, Bautiefe 76 mm. Hohe Formstabilität -Spezielle Anlagepunkte halten die Stahlverstärkung in der richtigen Position. Optimaler Schallschutz von bis zu 48 dB durch innovative Dichtungen.

Beschlag

ROTO NT
Fehlbedienungssperre und Pilzkopfverriegelung als Basissicherheit.
Die Fensterprofile sind für den Einsatz mit speziellen Sicherheitsbeschlägen und zusätzlichen einbruchhemmenden Maßnahmen ausgestattet.

Scheiben

3-fach Glas 44 mm 4/16/4/16/4, Ug=0,6
Großes Verglasungsspektrum bis 48 mm zum Einsatz moderner 3-fach Verglasungen oder spezieller Funktionsgläsern

Griffe

Technische Informationen

 

 

 

AMO
EMM

Hygrostatisch gesteuerte Lüfter

Automatische Steuerung

Sorgen für die richtige Feuchtigkeit und Zirkulation der Luft, selbst bei dicht geschlossenen Fenstern. Keine Auskühlung des Raums. Steuerungselement: Fühler aus einem Polyamidband, dessen Länge sich in Abhängigkeit von der relativen Luftfeuchtigkeit (Anteil des Wasserdampfs in der Luft) ändert.

  • Automatische Regulierung des Luftstroms, abhängig von der relativen Feuchtigkeit
  • Kann bei minimaler Luftzufuhr festgestellt werden
  • Die Richtung des Luftzugs (vertikal oder schräg) kann bei der Montage eingestellt werden
  • Kein elektrischer Antrieb notwendig
  • Kann in neuen und gebrauchten Fenstern eingebaut werden
  • Besonders für Räume empfohlen, in denen gewaschen, gekocht, getrocknet usw. wird

Luftdruckgesteuerte Lüfter

Selbstregulierend.

Sorgen für das gewünschte Raumklima, selbst bei dicht geschlossenen Fenstern, garantieren die richtige Feuchtigkeit und Zirkulation. Die Menge der zugeführten Luft ist abhängig von Luftdruckunterschieden zwischen Außen und Innen.

  • Selbstregulierendes Lüftungsniveau – eine im Gerät befindliche Blockade verhindert die Vergrößerung des Luftstroms (z.B. bei starken Windböen)
  • Zusätzliche manuelle Blockade zur Minimalisierung der Lüftungsleistung
  • Sicherung eines stabilen Raumklimas, unabhängig von der Luftfeuchtigkeit
  • Effektiver, besonders im Winter wichtiger, Schutz vor übermäßiger Lüftung
  • Selbständige Anpassung der Menge an zu- und abgeführter Luft an die Lage des Raums in einem mehrstöckigen Gebäude
  • Kein elektrischer Antrieb notwendig

Fenster LÖSUNGEN

Kontakt
Formular

Falls Ihr Unternehmen Interesse an einer dauerhaften Zusammenarbeit hat oder weitere Informationen wünscht, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Kontakt Formular

Falls Ihr Unternehmen Interesse an einer dauerhaften Zusammenarbeit hat oder weitere Informationen wünscht, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.